Modernes Passspiel

Der Schlüssel zum High-Speed-Fußball

Peter Hyballa, Hans-Dieter te Poel, 2014, Meyer & Meyer Sport
http://peterhyballa.org/fussballbuch-modernes-passspiel-high-speed-fussball/

Peter Hyballa ist einer der erfolgreichen Jugendtrainer in Deutschland und stand auch für kurze Zeit als Cheftrainer für Alemannia Aachen und Sturm Graz in der Verantwortung. Neben seiner Trainertätigkeit gibt er sein Wissen auch in mehreren Büchern weiter, die er im Laufe der Zeit, zusammen mit Hans-Dieter te Poel, geschrieben hat. Das Buch “Modernes Passspiel” beschäftigt sich mit dem Trainieren aller Paßformen, die im Fußballspiel vorkommen. Die Autoren haben 20 verschieden Pass-Arten identifiziert und beschreiben für jede einzelne Übungsformen, die im Training verwendet werden können, um diese zu erlernen. Dabei folgen sie dem heutzutage anerkannten Modell, dass Übungen nicht durch ständige Wiederholung von immer gleichen Abläufen durchgeführt werden, sondern, dass man Situationen herstellt, die auch im Spiel auftreten, aber durch verschiedene Restriktionen die Herausforderung und Komplexität Stück für Stück erhöht, um einen Lerneffekt zu erzielen, der im Spiel abgerufen werden kann. Deshalb wird in jedem Kapitel zu den einzelnen Passformen die Komplexität von Übung zu Übung gesteigert, aber auch zu jeder Übung Variationen angeboten, um das Training abwechslungsreich zu gestalten. Da ich kein Trainer bin, kann ich die Qualität und Durchführbarkeit der Übungen nicht beurteilen, doch selbst mir als Laien, sind die Erklärungen verständlich und ich sollte damit zumindest in der Lage sein, zu sehen, ob sie richtig durchgeführt werden.
Was mir ein wenig fehlt, ist der größere Zusammenhang, d.h. das Finden der richtigen Positionen auf dem Spielfeld, der Vergleich verschiedenener Passoptionen in bestimmten Situationen, z.B. wie kann ich mit Passspiel einen sehr defensiven 4-4 oder 5-3-Riegel knacken oder, wie passe ich vorrausschauend, so dass der Passempfänger nicht weniger Optionen für einen Pass hat, als ich selbst. Teilweise werden solche Aspekte natürlich mit den Übungen abgedeckt, die die Spieler zur Lösungsfindung ermutigen sollen, aber die Erklärung dieser übergeordneten taktischen Aspekte, die mit dem Passspiel in Zusammenhang stehen, wären durchaus hilfreich gewesen. Aber vielleicht liegt der Fokus des zweiten Teils stärker auf diesen Details, da in ihm vor allem Trainer internationaler Teams interviewt werden.
Alles in allem ein interessantes Buch für Trainer und Spieler. Für den allgemeinen Fussballfan oder Taktikfan dürfte zu wenig darin zu finden sein, um einen Kauf zu rechtfertigen.

Biographie: 0/3
Geschichte: 0/3
Hintergrund: 0/3
Taktik & Spielphilosophie: 1/3

Next book: Johnny Cook (April 7th)

Advertisements

One thought on “Modernes Passspiel

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s